Rezept: Bagels in Dittany gekocht

Für den Hefeteig benötigen wir:

  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 12 gr Trockenhefe
  • 5 gr Zucker
  • 150 gr Mehl

 

Alle Zutaten gut durchkneten und 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

Dann 250 gr Mehl hinzufügen und 10 gr Salz. Erneut kneten und eine weitere Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.

Dann in Kugeln mit einem Gewicht von ca. 60 gr aufteilen und auf eine bemehlte Oberfläche legen und 1 Stunde ruhen lassen.

Nachdem sie aufgequollen sind, gebt ihr ihnen eine runde Form mit einem Loch in der Mitte und lässt sie vor dem Kochen noch 1 Stunde ruhen.

Nachdem der Teig völlig entspannt ist, kocht ihr 5 Liter Wasser in einem Topf auf und fügt folgendes hinzu:

  • 5 gr Soda
  • 15 gr Dittany

Die Bagels auf jeder Seite 1 Minute in das kochende Wasser legen.

Im Anschluss direkt auf saugfähigem Papier abtrocknen lassen.

Um den Bagels das gewisse etwas zu verleihen, bereitet ihr einen Eieraufstrich vor und streicht damit eine Seite der Bagels ein und tunkt die Seite entweder in Mohn, Chiasamen oder Sonnenblumenkerne ein.

Im letzten Schritt legt ihr die Bagels 12 Minuten bei 220 Grad in den schon vorgeheizten Ofen.

 


Älterer Post Neuerer Post